Firmengeschichte

Am 11. April 1946 gründete Willy Zöllig in Dossenheim eine Reparaturwerkstätte für Elektromotoren. Nach dem Studium der Elektrotechnik an der technischen Hochschule in Karlsruhe trat sein Sohn Heinz Zöllig am 15. April 1977 in die Firma ein. Der bestehende Gewerbebetrieb Willy Zöllig wurde in die Elektromotoren Zöllig GmbH umgewandelt. Im August 1985 wurde Dipl. Wirt.-Ing. Heinz Zöllig zum alleinigen Geschäftsführer ernannt. Seit 1. September 2008 ist Manfred Kresse ebenfalls als geschäftsführender Gesellschafter tätig.
Nach dem Ausscheiden von Herrn Zöllig ist Herr Kresse seit 1.1.17 alleiniger Geschäftsführer und der Mitgesellschafter Herr Schippers „Prokurist.

Unser Team

Unser Team aus mittlerweile 22 motivierten Mitarbeitern steht ihnen bei antriebstechnischen Problemen mit Rat und Tat zur Seite. Sie können sich auf die Tatkraft des Werkstattteams 24 Stunden täglich und 365 Tage im Jahr verlassen.

Um Ihnen auch in Zukunft mit einem kompetenten Team beiseite stehen zu können, bilden wir ständig „Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik“ und „Bürokaufleute“ aus.

Besuchen Sie uns und machen Sie sich ein Bild von unserem Können.

Aktuell suchen wir:

  • Elektro-Maschinenbauer/Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik m/w
  • Auszubildende für den Beruf „Elektroniker für Maschinen und Antriebstechnik“ m/w